BBS Münden

EFQM-Kriterium/ Teilkriterium:

1.: Führung

 

EFQM-Teilkriterium/ Teilaspekt:

1 a.: Führungsverständnis

 

„good-practice“-Beispiel:

1 a.1.: Leitbild der Führungskräfte


Schule/Adresse:

Berufsbildende Schulen Münden, Auefeld 8, 34346 Hann. Münden

 

Kontakt:

info@(spamschutz:bitte_entfernen)bbs-muenden.de

 

   

Ziel und Nutzen

Der Kodex für die Führungskräfte hat das Ziel, die Führungsarbeit an der Schule kontinuierlich zu verbessern. Durch den Kodex ist bekannt, auf welcher Basis die Führungskräfte der Schule arbeiten.

Wer Führungskraft der Schule ist, ist klar definiert. Der Kodex wird der Schulgemeinschaft auf der Intranetplattform zugänglich gemacht.

Voraussetzungen/
Rahmenbedingungen

Langfristig angelegtes Personalmanagement, stete Fortbildung der Führungskräfte und ein Klima des gegenseitigen Wohlwollens und Vertrauens sind unabdingbare Voraussetzungen.

Eine Führungsakademie für pädagogische Führungskräfte auf Landesebene wäre eine empfehlenswerte Rahmenbedingung.
Es wäre zu begrüßen, dass die angehenden Lehrkräfte bereits während der ersten und zweiten Ausbildungsphase auf die für sie neue Lehrerrolle vorbereitet würden.

Vorgehen/Ablauf


1. Definition der schulischen Führungskräfte (wer ist Führungskraft in der Schule?) An den BBS Münden sind neben der Schulleitung und der erweiterten Schulleitung auch die Teamleitungen als Führungskräfte benannt.
2. Ausbildung mit externen Experten
3. Vorleben durch die Schulleitung
4. Einbindung in das QM-System: Maßnahmen, Indikatoren, Messinstrumente und Zielwerte müssen klar definiert sein.

Stolperfallen/
Tipps/
Erfahrungen

Menschliche Schwächen werden immer wieder Störfaktoren des Prozesses sein. Der professionelle Umgang mit diesen Störfaktoren ist entscheidend für den Erfolg.

Supervision, Feedbackkultur, Offenheit, gegenseitige Wertschätzung und Wohlwollen sind wichtige Bedingungsfaktoren. Einige Teamleiter/innen fühlen sich mit dieser neuen Rolle überfordert und daher unwohl.
 

Evaluation

Ziele, Maßnahmen, Indikatoren, Messinstrumente und Zielwerte sind unter „Umsetzung des Kodexes für Führungskräfte“ (vgl. Anlage) abgelegt.

   

Konzeptbeschreibung

 

Download

 

www.mk.niedersachsen.de www.proreko.de ProReKo Wissenschaftliche Begleitung www.nibis.de