Kriterium 1a (Leitbild / Führungsverhalten)

Führungskräfte sind verantwortlich für die Erarbeitung des Leitbildes der Schule (Mission, Vision und Werte). Ihr Führungsverhalten ist an einer umfassenden Qualitätsentwicklung der Schule orientiert.

Was zu tun ist:
Klären Sie die Identität der Schule, definieren Sie Mission, Vision und Werte (kurz Leitbild) und damit die obersten, normativen Ziele Ihrer Schule. Sorgen Sie dafür, dass alle Führungskräfte in Worten und Taten die Identität der Schule persönlich verkörpern.

Was dabei zu bedenken ist:
Mit der Klärung des Leitbildes gibt sich die Schule eine Identität und definiert die Grenze zur ihrem Umfeld. Sie bringt damit sowohl die Zugehörigkeit zum Schulsystem eines Landes zum Ausdruck, aber auch ihre Besonderheit im Unterschied zu anderen Bildungsanbietern. Mehr >>>

Ansatzpunktgood-practice-Beispiele:

1a1
Ein Leitbild, bestehend aus Vision, Mission und Werten, ist erarbeitet und wird in regelmäßigen Abständen auf seine Aktualität überprüft und ggf. überarbeitet.

a2
Das persönliche Führungsverhalten wird, z.B. durch regelmäßige und systematische Befragungen, überprüft.

1a3
Das Führungsverhalten wird, z. B. durch Teilnahme an Führungstrainings,
fortlaufend optimiert.

 
1a4
Die Führungskräfte regen kollegiale Teamarbeit an und unterstützen diese.
 
www.mk.niedersachsen.de www.proreko.de ProReKo Wissenschaftliche Begleitung www.nibis.de