Kriterium 8: Gesellschaftsbezogene Ergebnisse (Wahrnehmung durch die Gesellschaft)

Die  Schule führt bezüglich ihrer Beziehung zur Gesellschaft regelmäßige Messungen durch und erzielt dabei ausgezeichnete Ergebnisse.

Mögliche Zielsetzungen:
Erzielung einer hohen Akzeptanz bzw. hohen Zufriedenheit im gesellschaftlichen Umfeld der Schule.

Was zu tun ist:
Nutzen Sie das Feedback der Schulinspektion und aus der Teilnahme an Vergleichsstudien.

Was dabei zu bedenken ist:

Die öffentliche Schule arbeitet im Auftrag der Gesellschaft, wird von dieser finanziert und unterliegt damit auch deren Überwachung. Ein wesentliches Instrument in diesem Zusammenhang ist die Schulinspektion. Mehr >>>

Teilkriterium
good-practice-Beispiele:

8a
Messergebnisse über Wahrnehmung
Diese Messergebnisse zeigen, wie die Gesellschaft die Schule wahrnimmt.

8b
Ergebnisse interner Leistungsindikatoren.
Mit Hilfe schulintern festgelegter Leistungsindikatoren wird die Leistung der Schule für die Gesellschaft erfasst, analysiert und verbessert.

www.mk.niedersachsen.de www.proreko.de ProReKo Wissenschaftliche Begleitung www.nibis.de