Kriterium 9: Schlüsselergebnisse (Controlling der Schlüsselergebnisse)

Die Schule führt bezüglich der aus ihren strategischen Zielen abgeleiteten Schlüsselergebnissen regelmäßige Messungen durch und erzielt dabei ausgezeichnete Ergebnisse.

Mögliche Zielsetzungen:

  • Erreichung hoher Lernleistungen von Schülerinnen und Schülern,
  • Erzielung guter finanzieller Ergebnisse.

Erzielung guter Ergebnisse...

  • aus Partnerschaften,
  • aus Finanzen,
  • zur Technologie,
  • zum Wissensmanagement.

Was zu tun ist:
Bauen Sie ein integriertes Controlling auf, mit dem Sie die Entwicklung aller wichtigen Erfolgsindikatoren beobachten und für die Leitung der Schule nutzen können.

Was dabei zu bedenken ist:

„Miss es oder vergiss es!“ Dieser Spruch macht deutlich, dass es nicht möglich ist, eine Organisation auf einem nachhaltigen Erfolgskurs zu steuern, wenn man nicht in der Lage ist, den Erreichungsgrad für die wichtigsten Erfolgsindikatoren bzw. Kennzahlen zeitnah zu bestimmen. Mehr >>>

Teilkriterium
good-practice-Beispiele:

9a
Ergebnisse der Schlüsselleistungen
Diese Indikatoren sind auf der Grundlage der strategischen Ziele der Schule definierte Schlüsselergebnisse.

9b
Ergebnisse weiterer wichtiger Schlüsselleistungen
Die Messergebnisse zu weiteren schulintern festgelegten Ziel-/Messgrößen werden verwendet, um die erwarteten Ergebnisse der Leistungen (siehe Kriterien 4 und 5) der Schule zu erfassen, zu analysieren und zu verbessern.

www.mk.niedersachsen.de www.proreko.de ProReKo Wissenschaftliche Begleitung www.nibis.de