Projektstrukturplan

Zur Umsetzung der Leistungsversprechen hat die Expertengruppe Prozessmanagement, wie im Projektmanagement üblich, einen Projektstrukturplan zur Strukturierung der internen Arbeitsabläufe erstellt. In dem Projektstrukturplan finden sich ein Top-Down-Aufriss der Arbeitspakete, die zur Erreichung der Leistungsversprechen umzusetzen waren, sowie die Zuordnung von Verantwortlichkeiten zu einzelnen Arbeitspaketen.

Zur Durchführung des Projekts wurden insgesamt neun Meilensteinsitzungen durchgeführt, in denen über Arbeitspaketergebnisse berichtet, der jeweilige Arbeitsstand diskutiert, aber auch Problemlagen erörtert wurden. Zudem wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses Projekts, die gemeinsam in Arbeitsgruppen Arbeitspakete bearbeitet haben, Arbeitssitzungen durchgeführt, die nicht mit in den Projektstrukturplan aufgenommen wurden.
Die Expertengruppe Prozessmanagement hat den Projektstrukturplan während der Projektlaufzeit mehrfach an aktuelle Erfordernisse angepasst. Die vorliegende Form entspricht dem letzten Bearbeitungsstand.

» Siehe Dokument: Netzbasiertes PM-Handbuch V4a.pdf   

www.mk.niedersachsen.de www.proreko.de ProReKo Wissenschaftliche Begleitung www.nibis.de