Fazit

Der Nutzen eines softwaregestützten Prozessmanagements ist für die Kolleginnen und Kollegen hoch einzuschätzen und kann auf verschiedenen Ebenen erreicht werden:

    1. im gesteigerten Verständnis für die internen Abläufe
    2. in der Transparenz durch höhere Verfügbarkeit der Prozesse
    3. in der schnellen Bestimmung und Aufbereitung von Prozessmerkmalen und
    4. einem damit verbundenen vertieften Prozessverständnis.


Eine Software, die anwenderfreundlich ist und aussagefähige Ergebnisse bei relativ begrenztem und kalkuliertem Personalaufwand bietet, kann allerdings die Eigenleistung der Prozessmodellierer nur unterstützen, aber nicht ersetzen!

Die Arbeitsgruppe hat sich aufgrund der genannten Kriterien auf die Modellierung mit den Softwaretools ViFlow® und ARIS® geeinigt.

Aris ist ein Markenzeichen der Ids Scheer AG / http://www.ids-scheer.de

Viflow ist ein Markenzeichen der Vicon GMBH / http://www.vicon.biz

www.mk.niedersachsen.de www.proreko.de ProReKo Wissenschaftliche Begleitung www.nibis.de